0
Unterstützerinnen
0
Unterstützer
wir machen uns stark
gemeinsam sind wir mehr

Setz dich mit uns dafür ein, dass Politik weiblicher wird, dass strukturelle Hindernisse abgebaut werden und mehr Frauen politische Verantwortung übernehmen. Ganz egal, ob in der Kommune, für das Land Schleswig-Holstein oder auf Bundesebene, ob als Parlamentarierin oder in anderen wichtigen Funktionen.

gib dein statement ab
für mehr gelebte demokratie

Den Müttern des Grundgesetzes ist es durch eine bundesweite Mobilisierung gelungen, dass der so wichtige Satz „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz aufgenommen wurde. Wäschekörbeweise wurden damals Karten an den parlamentarischen Rat übergeben. Lass uns jetzt gemeinsam digitale Wäschekörbe füllen: Lade dein Foto mit deinem Statement hoch und zeige dein Gesicht.
Poste und teile Fotos, Stories, Videos und mehr unter den Hashtags #gleichemachtfüralle und #5050 – und rufe auch andere dazu auf, mitzumachen.
Zusammen können wir zeigen: Wir sind viele. Und wir alle fordern: Gleiche Macht für alle!

Gerne organisieren wir auch bei dir vor Ort eine eigene Aktion. Sprich uns einfach an. Wir unterstützen dich und freuen uns auf deine Beteiligung – egal ob aktiv oder passiv:

  • Wir bieten Informationsveranstaltungen zur Beteiligung von Frauen in der Politik.
  • Sende uns deine Idee, wie Politik geschlechtergerechter werden kann.
  • Vernetze dich mit anderen Engagierten, z. B. in unserer Facebook-Gruppe.

Unser Ziel.

Wir wollen sichtbar machen und dafür sensibilisieren, dass Frauen zum Wohle der Gesellschaft und zur Festigung der Demokratie in gleicher Zahl wie Männer in Entscheidungsgremien wie Parlamenten und Gemeinderäten vertreten sein müssen.
Nur so kann die grundgesetzliche Aufgabe, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern durch den Staat umzusetzen, in absehbarer Zeit gewährleistet werden. Darüber hinaus bedarf der Fortschritt bei gesellschaftlichen Zukunftsthemen wie digitale Transformation, Klimaschutz oder die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts der demokratischen Legitimation durch das gleichberechtigte Mitgestalten von Frauen und Einbringen ihrer Perspektiven.

Nach oben